Tagesausflug nach Aying am 7.07.2019

IMG_8495.jpeg

Aying ist ein idyllisches Dorf, nur 25 Kilometer von München entfernt, bekannt vor allem durch seine Braukultur und die Familie Inselkammer, die mittlerweile ein richtiges Imperium aufgebaut hat. Häuser, Bier und Gastronomie sind die erfolgreichen Geschäftsfelder der Familie, die sich aber selbst eher im Hintergrund hält. Auch in München ist die Familie präsent als Hotel- und Gaststättenbesitzer und Miteigentümer der Augustinerbrauerei.

 Auf unserem Ausflug gibt es viel zu erfahren über die Familie Inselkammer. Außerdem werden wir die Brauerei besichtigen, einen musikalischen Frühschoppen im Schalander, der Brauereigastätte erleben und nach Kaffee und Kuchen einen Spaziergang zum malerischen Dorfkern machen, vorbei an denkmalgeschützten Bauernhäusern und Villen. Der Dorfkern mit seinem prächtigen Maibaum (einem der höchsten Bayerns), dem Bräustüberl, dem Brauereigasthof und dem Sixthof ist sehr sehenwert. Im Sixthof ist ein kleines Heimatmuseum eingerichtet zum Dorfleben vor zweihundert Jahren, das wir besichtigen können. Im Biergarten sind keine Reservierungen möglich, aber mit ein wenig Glück finden wir ein paar Plätze, um uns mit flüssiger Nahrung für unseren Spaziergang zu belohnen.

Ablauf:

 Start am S-Bahnhof Aying, 10:00 Uhr

 Anreise mit der S-Bahn oder mit dem Auto. Es gibt genügend Parkplätze am Bahnhof

S7 nach Aying um 9:07, Ankunft 9:48 (Ticket München XXL)

 Für die S-BahnfahrerInnen biete ich an, dass wir uns um 8:30 am Hauptbahnhof treffen, Eingang Arnulfstraße. Ich könnte dann Gruppentickets kaufen, die wesentlich günstiger sind. Eine Einzeltageskarte München XXL kostet 8,90. Ein Gruppenticket für 5 Personen, 16:10, also 3,22 pro Person. Bei Gruppentickets muss man allerdings auch gemeinsam zurück nach München fahren.

 Brauereiführung 10:30 bis etwa 12:00

 Musikalischer Frühschoppen im Schalander bis 15:00 Uhr.

Normalerweise schließt der Schalander um 14:00 Uhr (so lange spielt die Musik), aber für uns halten sie eine Stunde länger offen und bieten Kaffee und eine Kuchenauswahl an.

Zwei Getränke und eine Breze sind im Preis inbegriffen. Sonstige Speisen und Kaffee und Kuchen zahlt jeder selbst.

 Spaziergang zur Ortsmitte, hier Möglichkeit zur Besichtigung des kleinen Heimatmuseums im Sixthof , der Kirche St. Andreas und Einkehr im Biergarten

 Spaziergang zum Bahnhof

 Heimfahrt S7 Wolfratshausen um 17:31 oder 18:11 (je nach Absprache (für Gruppentickethalter) auch früher oder später möglich.)

 

Teilnehmerbeitrag 25 Euro.

Beinhaltet die Brauereiführung, zwei Getränke, eine Breze und meine Führung durch den Tag.

Nun muss nur noch das Wetter mitspielen. Aber auch bei Regen wird der Ausflug stattfinden, da wir bis 15:00 Uhr drinnen sind.

 Ich freue mich über die Resonanz für diesen Tagesausflug.

 Falls noch Fragen sind, bitte bei mir melden.

 Annette Königes

info@annette-koeniges.de

Tel. 089-14089015, mobil 01708139005